New PDF release: Agnes Heller: Pluralität und Moral

By Reiner Ruffing

ISBN-10: 3322914100

ISBN-13: 9783322914101

ISBN-10: 3322914119

ISBN-13: 9783322914118

Mehr noch als bei einem anderen textual content magazine für ein Vorwort gelten, daß die Schwierigkeit darin besteht, alles das, was once einem nach Fertigstellung eines Buches zunächst dazu einfällt - und am liebsten würde guy nur darüber schreiben! - wegzulassen, um dann dennoch auf einige wenige Punkte zurückzukommen, die der Autor als für das Lesepublikum wichtig erachtet. Mein Interesse für Hellerentstand aus einem universitären Rahmen heraus. Ich kam an der FU Berlin Anfang der 80er Jahre über Svetozar Stojanovic, der einige Gastvorträge am Otto-Suhr-Institut hielt, mit der Philosophie der jugoslawischen "Praxis-Gruppe" in Kontakt, deren Grundlegung eines Hu­ manistischen Marxismus mich interessierte: Praxis als Schlüsselbegriff, Selbsterschaffung des Menschen, Verbindung von mittelbarer und unmittel­ barer Demokratie, auch die -wenn auch skeptische -Handhabung solcher wertgeladenen Begriffe wie Entfremdung und deren mögliche Überwindung, das waren, so empfand ich damals, Fingerzeige für einen neuen Dritten Weg zwischen Ost und West, denn die "Praxis-Gruppe" kritisierte mit existentiellem Einsatz den damals bestehenden Sozialismus, ohne das westliche Gesellschaftsmodell zu glorifizieren. Die Ideen der "Praxis-Gruppe" waren nicht eigentlich falsch; aber wahr­ scheinlich ist es mit Theorien wie mit Lebensaltern: sie haben ihre part, dann kommt etwas Neues. Nur daß bei der "Praxis-Gruppe" theoretisch nichts wesentlich Neues mehrkam. Für den an Theorie Interessierten glänztejedoch, aus dem Spektrum des Humanistischen Marxismus hervorkommend, schon bald ein neuer identify, nämlich derjenige von Agnes Heller.

Show description

Read Online or Download Agnes Heller: Pluralität und Moral PDF

Best german_10 books

Get Unternehmensanalyse mit Kennzahlen: Informationsbeschaffung PDF

ZielgruppeFachkräfte, Basiswissen/Berufseinsteiger

Download e-book for iPad: Organisation des Rundfunks: Stand und by Oliver Fix

Zugang z hochaktuete n Thematik Un6 au6b ch nd n Medi ntand6cha6t 6and ch ch n Fo chung oj t d V ch n Fo chung gem n6cha6t (VFG). M n buu b w. Utt cha6tUchu Int u v 6otgt wh V and ng n n d n o66 ntUch- echtUch n Rund6unkan6tatt n. VM ZMtand omm n u Mbw, aU P omouon6Mbw an d Eb hMd-KMU-UMV Uat bath ng n ng cht WUJtd, v dank ch vo n a lot d m unt tutz nden Wohtwott n und d wi6 n6cha6tUchen Fu ng, e ch ch H n P o6.

Get Total Quality Management: Die ganzheitliche PDF

Die in diesem Buch dargelegten Ausfiihrungen stellen eine Zusammen fassung der vom Verfasser in den letzten acht Jahren in den verschie densten Landern wahrend Studienreisen, Firmenbesuchen und Bera tungsprojekten gemachten Erfahrungen dar. Es Mtte jedoch nie geschrieben werden konnen ohne die tatkraftige und uneigenntitzige Hilfe von vielen Bekannten und Freunden.

Read e-book online Miteinander oder Gegeneinander: Eine sozialpsychologische PDF

1. 1 Eingrenzung des U ntersuchungsgegenstandes und Fragestellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . three 1. 2 Methodologische Vorklarungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Additional resources for Agnes Heller: Pluralität und Moral

Example text

Objektivationen können immer als Basis einer unfreien als auch als Basis einer freien Gesellschaft dienen. "Die Existenz dieser gattungsmäßigen Objektivationen für sich- ... - bietet dem Einzelnen die Chance. sich aus der Partikularität zu lösen. ein bewußtes Verhältnis zur Gattungsmäßigkeit auszubilden. zum Individuum zu werden. Wir alle werden in eine - konkrete - Welt hineingeboren, die mehr oder minder entfremdet ist. Doch muß nicht jeder Einzelne unbedingt diese Welt akzeptieren ... (DA,56) Es besteht zu jeder Zeit, in jeder Epoche die Möglichkeit, zumindest einen Teil seines Alltagslebens bewußt zu führen.

In den Objektivationen an und für sich können gesellschaftliche Aufgaben der Reproduktion effizienter und kontinuierlicher erledigt werden, als dies in den Objektivationen an sich zu leisten wäre. Kann es aber nun sein, daß Institutionen sich insgesamt übergebührlich ausdehnen und den Objektivationen an sich restlos das Wasser abgraben, so daß das Leben und die Sozialisation nur noch in den Institutionen verliefe? Das würde heißen, daß wir nur noch in institutionell ritualisierter Form miteinander reden, arbeiten und umgehen würden.

Dieser entwickelt das Bedürfnis nach anderen Menschen, nach bestimmten Produkten, nach neuen Wahrnehmungsarten und Ausdrucksmöglichkeiten. Zunächst ist diese Theorie von orthodoxen Marxisten als bürgerlich-individualistisch zurückgewiesen worden. Der wahre Klassenkämpfer habe seine Bedürfnisse den Bedürfnissen des Proletariats unterzuordnen. Mit dem Zusammenbruch der Sowjetsysteme hat dieser orthodoxe Marxismus seinen Einfluß verloren. Interessanter dürfte heute eine scharfe Kritik sein, die Marianne Gronemeyer an Hellers Bedürfnistheorie von einer ökologisch-alternativen Position aus formuliert hat.

Download PDF sample

Agnes Heller: Pluralität und Moral by Reiner Ruffing


by David
4.1

Rated 4.30 of 5 – based on 40 votes

admin